Samstag, 12. Oktober 2019

Meine Geheimwaffe für strahlend reine Haut

Hallo ihr Schönen,

im heutigen Post soll es darum gehen, wie ich meine Haut im Gesicht möglichst strahlend und rein halte.
Allerdings stelle ich euch keine Pflegeprodukte vor, sondern ein Gerät, dass aus meiner Routine nicht mehr wegzudenken ist.

Die Rede ist vom Braun FaceSpa Pro. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Tool, dass euch bei der Gesichtsreinigung, beim Entfernen von lästigen Härchen und der Gesichtspflege maßgeblich unterstützt. Dafür hat das Gerät jeweils verschiedene Aufätze und dadurch benötigt ihr nicht für jeden Schritt ein extra Produkt. Der FaceSpa ist platzsparend, kommt in einem tollen Design daher und liegt gut in der Hand. Jedoch sind das nicht die einzigen Vorteile mit denen er punkten kann, deswegen stelle ich euch die einzelnen Funktionen genauer vor und erkläre euch wie ich ihn verwende.  

Die Epilierfunktion:
Auch Frauen haben ab und an mit nervigen Härchen im Gesicht zu kämpfen. Ich nutze diese Funktion hauptsächlich um meine Augenbrauen in Form zu halten.
Die Methode ist schneller und schmerzfreier als zupfen und waxen. Zudem arbeitet das Produkt gründlicher und entfernt auch die feinste Haare. Darüber hinaus habe ich das Gefühl, dass die Härchen langsamer nachwachsen, seitdem ich sie auf diesem Weg entferne.

Die Reinigungsbürste:
Die Bürste könnt ihr in nassem und trockenem Zustand verwenden. Diesen Aufsatz benutze ich täglich und habe diese Funktion in meine Abschmink-Routine integriert. 
Die Borsten sind sehr sanft und dadurch schonend zur Haut. Die Reinigung könnt ihr euch mit dieser Gesichtsreinigungsbürste wie eine sanfte Massage vorstellen. Ich verwende sie in Kombination mit meinem Reinigungsgel und seitdem ich dies mache, wurde mein Hautbild besser. Somit ist das Ganze nicht nur angenehm, sondern auch effektiv.


Der MicroVibrations-Kopf:
Diesen Aufsatz nutze ich um meine Creme aufgetragen. Auch diese Anwendung ist sehr entspannend und angenehm. Ich benötigt weniger vom eurem Produkt und der Einarbeitung ist besonders schonend und effektiv.


Kennt ihr den Braun FaceSpa Pro bereits und was ist denn eure Geheimwaffe bei eurer Gesichtspflege?

*Werbung, wegen Markennennung.

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Mein liebstes Sport-Zubehör für Zuhause

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicher wisst ist es in der Hektik des Alltags meist schwer sich fit zu halten. 
Zur aktuellen Jahreszeit ist es meist zu kalt und zu dunkel um am Abend nach der Arbeit noch eine Runde Laufen zu gehen und die Zeit und die Lust für das Fitnessstudio fehlt auch häufig.
Aus diesen Gründe habe ich mich bei mir Daheim mit Gerätschaften eingedeckt. So habe ich keinen unnötigen Fahrtweg, kann zu jeder Tageszeit trainieren und bin dadurch wesentlich flexibler.
Da ich mir sicher bin, dass es einigen von euch genauso geht, habe ich in diesem Beitrag meine persönlichen Essentials rund um Trainingszubehör zusammen gestellt und werde euch etwas erklären, wie ich mich auch in stressigen und kalten Phasen fit halte.

Der Crosstrainer:
Mein Crosstrainer wird von mir regelmäßig genutzt, da durch ihn Arme, der Oberkörper und Beine zeitgleich trainiert werden.  Zudem ist das Ganze sehr gut für die Ausdauer und hält mich fit. Durch das Nutzen des Crosstrainers werden auch einige Kalorien verbrannt und somit ist das Trainieren mit diesem Gerät sehr effektiv. Und das Beste: es ist auch noch schonend für eure Gelenke. 
Schon seit geraumer Zeit benutze ich ein Gerät, welches ich im Shop Gorilla Sports gefunden habe. Hier ist die Auswahl sehr gut und ihr könnt häufig Schnäppchen bekommen.


Die Gymnastikhanteln:
Gymnastikhanteln sind sehr platzsparend und dennoch effektiv. Je nach Bedarf gibt es sie in verschiedenen Gewichten und somit ist für jeden etwas dabei. Ihr könnt die Hanteln nach Lust und Laune in euer Trainingsprogramm einbauen und in der Anschaffung sind sie ebenfalls sehr günstig. Somit sind diese für mich ein absolutes Must-Have.
Meine Hanteln könnt ihr übrigens hier finden.



Die Fitnessbänder:
Durch das Training mit Fitnessbändern könnt ihr euer Gleichgewicht sehr gut trainieren. 
Zudem ist das Training mit ihnen sehr schonend und dadurch sind diese besonders gut geeignet, wenn ihr Schmerzen habt. Auch die Fitnessbänder sind preiswert in der Anschaffung und benötigen wenig Platz.








Sonntag, 25. August 2019

Meine aktuellen Lieblingsdüfte

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine beiden aktuellen Duft-Favoriten vorstellen und näher auf die Einzelheiten der beiden Parfums eingehen.

Armani Si
Das Armani Si ist meines Erachtens ein echter Klassiker. Ob tagsüber oder am Abend auf diesen Duft greife ich seit Jahren immer wieder zurück.
Er ist nicht zu schwer und aufdringlich, aber dennoch präsent und das schätze ich an Düften sehr.
Der Flakon ist sehr luxuriös und deswegen nutze ich diesen auch gerne als Dekoration, sobald die Flache leer ist. Von diesem Parfüm benötigt ihr wirklich nicht viel und der Duft hält lange an, auch das gefällt mir natürlich sehr gut.
Den Duft würde ich persönlich als weich und holzig beschreiben. Auch eine blumige Note ist vorhanden. Falls ihr Armani Si noch nicht kennt, kann ich euch nur empfehlen mal daran zu schnuppern, denn dieses Parfüm ist wirklich ein All-time-Favorit von mir und ich ernte viele Komplimente sobald ich es trage.  


Gucci Bloom
Der zweite Duft, den ich euch vorstellen möchte kommt aus dem Hause Gucci.
Gucci Bloom riecht wie der Name schon sagt sehr blumig und frisch. Ich trage dieses Parfüm ganz besonders gerne im Alltag. Für mich verkörpert es pure Eleganz und Zartheit. Falls ihr also den Duft von frischen Blumen liebt, ist dieses Parfüm genau das richtige für euch. Auch die Verpackung dieses Duftes kann hervorragend als Deko weiterverwendet werden. Ein kleines Fläschchen hält ewig, da das Parfüm sehr ergiebig ist. Aus den genannten Gründen, kann ich euch also auch diesen besonderen Duft ans Herz legen.


Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und ihr riecht mal an diesen zwei tollen Parfums.

Was ist denn euer aktueller Lieblingsduft?

*Der Beitrag enthält Werbung, denn die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Freitag, 22. Februar 2019

Besondere Geschenkideen

Hallo ihr Lieben,

im heutigen Post dreht es sich wieder um Geschenkideen, da dieses Thema bei euch besonders gefragt ist.
Jedoch soll es heute nicht um Sachgeschenke gehen, sondern darum besondere Erlebnisse zu verschenken. Meist sind solche Ereignisgeschenke mit einer komplizierten Planung verbunden und das schreckt viele Menschen ab, daher möchte ich euch heute zeigen, wie ihr schnell und unkomplizierte eine tolle Zeit an eure Liebste verschenken könnt. Die Rede ist von jochen-schweizer.de, hier  könnt ihr schnell und einfach geniale Erlebnisgeschenke kaufen und meine beiden Favoriten davon möchte ich euch heute vorstellen.

Die Alpaka Wanderung:
Jochen-Schweizer bietet Alpaka Wanderungen an, hier könnt ihr zwei bis drei Stunden mit den flauschigen Tierchen auf Wanderschaft gehen. Ihr bekommt Informationen über die Haltung und Herkunft der Alpakas und habt eine schöne Wanderung gemeinsam mit ihnen durch die Natur.
In meinen Augen ist das definitiv ein ganz besonderes Erlebnis, dass viel Freude bringt.











Disneyland Paris Kurzuraub für zwei (3 Tage):
Ich persönlich liebe Disney und bin der Meinung, dass eine Reise ins Disneyland immer etwas magisches ist.Für zwei Nächte könnt ihr inklusive Frühstück drei wirklich tolle Tage dank Jochen-Schweizer dort verbringen und der Preis ist ebenfalls sehr fair. Deswegen kann ich euch diese schöne Reise wirklich nur empfehlen, da es definitiv ein unvergessliches Erlebnis ist.

Stöbert gerne mal selbst auf der Homepage, denn die Auswahl ist wirklich riesig und ich bin mir sicher für jeden von euch ist etwas dabei. Ich hoffe ich konnte euch etwas inspirieren.

Montag, 14. Januar 2019

Rezept: Indischer Mango-Ingwer Lassi

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich nach längerer Zeit mal wieder mit einem meiner Lieblings-Rezepte zurück.
Gerade im Winter ist es wichtig seine Vitamine zu sich zu nehmen und deswegen mache ich mir häufig gesunde Getränke wie beispielsweise einen Mango-Ingwer Lassi. Dieser versorgt einen mit wichtigen Nährstoffen, schmeckt lecker und ist schnell und einfach zubereitet.
Meine Inspiration für dieses Getränk habe ich übrigens von Hagen Grote. Auf diese Seite greife ich sehr gerne zurück und habe schon des öfteren Gerichte nachgekocht oder eben auch Getränke nach den Vorgaben der Seite zubereitet. Unter der Rubrik Rezepte gibt es nämlich eine große und köstliche Auswahl an tollen und auch ausgefallenen Gerichten.

Für den Mango-Ingwer Lassi benötigt ihr:
  • 600g Mango
  • 15g Ingwer
  • 300g Naturjoghurt
  • 100g griechischer Joghurt
  • 2EL Limettensaft
  • 300g Eiswürfel

Die Zubereitung:
Das Getränk ist einfach und schnell zubereitet. Ihr müsst lediglich die Mango in Würfel schneiden und dann zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben. Nach belieben könnt ihr Zutaten hinzufügen, austauschen oder auch weglassen. Auch ich habe diese Variante schon nach Lust und Laune abgewandelt.

Die Vorteile:
Da das Getränk Ingwer enthält besitzt es schon einige nennenswerte Vorteile, denn Ingwer ist eine Waschechte Heilpflanze. Denn Ingwer ist nicht nur entzündungshemmend, sondern fördert auch die Verdauung und wirkt antibakteriell, um nur einige Vorteile der Wunderpflanze zu nennen. Auch die Mango ist ein toller Bestandteil, denn sie enthält viel Vitamin C und das ist gerade in der Erkältungs-Zeit sehr gut. Zudem schmeckt das indische Getränk natürlich auch noch köstlich.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und hoffe euch schmeckt der Indische Mango-Ingwer Lassi mindestens genauso gut wie mir.

Samstag, 29. Dezember 2018

Meine Travel Essentials für die Haare

Hallo ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und da viele Menschen zu dieser Zeit verreisen dachte ich mir nun wäre ein guter Zeitpunkt euch meine Travel Essentials im Bezug auf meine Haare zu zeigen.
Auf einen Föhn verzichte ich übrigens grundsätzlich immer, da dieser meist in den Hotels vorhanden ist. Die Produkte auf welche ich allerdings nicht verzichten möchte und auch guten Gewissens empfehlen kann stelle ich euch heute näher vor.


Das Glätteisen:
Wenn ich auf Reisen gehe ist es mir wichtig, dass die Produkte, welche ich mitnehme nicht viel Platz beanspruchen. Somit hat es mich auf Dauer gestört mein normales Glätteisen, welches ich im Alltag verwende mit mir zuführen. Somit habe ich mich nach einer Alternative umgesehen, welche wesentlich kleiner ist, aber dennoch das Haar nicht so stark schädigt.
Entschieden habe ich mich letztendlich für das kleine Glätteisen der Marke Cloud Nine. Ihr könnt mit diesem Gerät problemlos eure Haare glätten, aber auch Locken kreieren. Es ist leicht und handlich und somit perfekt für das Reisen geeignet.


Die Pflege:
Auch hier achte ich auf das Gewicht der Produkte und das diese möglichst klein sind.
Trotzdem möchte ich auch im Urlaub nicht auf hochwertige Pflege verzichten.
Mein liebstes Shampoo ist daher das Volume Addiction von Toni&Guy. Dieses Produkt ist besonders gut für feines Haar geeignet, sorgt für Volumen und pflegt optimal. Zudem ist es trotz der guten Qualität preiswert und darüber hinaus auch sehr ergiebig. 
Da meine Haare schnell fetten und ich gerne zusätzliches Volumen zaubere, führe ich auch immer ein Trockenshampoo mit mir mit. Am liebsten mag ich die Produkte von Batiste. Wenn ich verreise greife ich auch hier auf die kleinen Größen zurück.
Auch Haarspray darf ich meinem Reisegepäck nicht fehlen. Hier empfehle ich euch das Nivea Pflege & Halt, denn dieses beschwert das Haar nicht, riecht nicht unangenehm und lässt sich leicht wieder ausbürsten. Das Haarspray verwende ich ebenfalls in der Reisegröße.

Haargummis:
Haargummis benötige ich immer. Entweder um mir unter Tag eine Frisur zu zaubern oder meine Haare beim Schminken oder Abchminken aus dem Gesicht zu haben. Besonders gut gefallen mir die Haargummis von BrushArt. Denn diese halten gut, sind in verschiedenen Farben erhältlich und daher sehr unauffällig. Zudem kommen sie nicht so schnell aus der Form.

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Alle Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Dienstag, 18. Dezember 2018

Gift Guide Weihnachten 2018

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich, wie auch im Jahr zuvor, einen kleinen Gift Guide für euch vorbereitet. Denn Weihnachten steht vor der Tür und da meine Geschenk-Ideen immer sehr gut bei euch ankommen, möchte ich euch auch dieses Jahr für dieses besondere Fest kleine Inspirationen geben.



Die Winter Box:
Bei meiner Recherche nach tollen Geschenkideen bin ich auf die exklusive Notino Winter Box gestoßen.
Die Box ist mit vielen hochwertigen Produkten wie beispielsweise dem Foreo Luna Play Schallgerät zur Hautreinigung bestückt und hat insgesamt einen sehr hohen Warenwert, wird jedoch verhältnismäßig günstig verkauft.
Da ich einige der enthaltenen Produkte selbst schon längerer Zeit verwende und daher wärmstens empfehlen kann, würde ich die Box als ein wirklich schönes und vor allem sinnvolles Geschenk bezeichnen.
Zudem sieht sie optisch sehr festlich aus und eignet sich somit ausgezeichnet um unter den Baum gelegt zu werden.
Natürlich bleibt auch die Möglichkeit bestehen die Box selbst zu öffnen und aufzuteilen, so könnt ihr aus der großen Beauty Box kleine individuelle Boxen kreieren, denn ihr wisst schließlich am Besten was euren Liebsten gefällt. Notino bietet auch außergewöhnlich schöne Geschenkboxen an, diese könntet ihr dann praktischerweise direkt mit der Winter Box gemeinsam bestellen.













GHD Air Set:
Sets jeglicher Art eignen sich ja häufig gut zum Verschenken. Besonders ins Auge gesprungen ist mir dieses Jahr das GHD Air Set, bestehend aus einem Föhn, einer Rundbürste und Haarklammern. Die Haare machen optisch sehr viel aus und viele Menschen verwenden aus den verschiedensten Gründen noch weniger hochwertige Produkte. Schließlich sind GHD und Co in der Anschaffung immer erstmal etwas hochpreisiger. Da einige Menschen, sich so etwas eher weniger gönnen können, ist es eine wunderbare Idee solche Produkte zu verschenken. Denn so ein Set sieht toll aus und bietet definitiv einen großen Mehrwert. Bei allen Technik Produkten rund ums Haar schwöre ich auf Cloud Nine oder GHD, da diese schonend zum Haar sind und tolle Qualität bieten. Wer in solche Produkte investiert hat definitiv sehr lange etwas davon und natürlich ist der Gedanke auch schön, dass ein geliebter Mensch täglich beim Haare stylen an einen erinnert wird.



















Bodyspray:
Parfüm ist immer eine gute Geschenkidee, jedoch häufig etwas hochpreisiger. Als günstigere Alternative kann ich euch Bodyspray empfehlen. So verschenkt ihr auch einen tollen Duft ohne das Budget zu sprengen.
Mein persönlicher Favorit ist übrigens das Bath & Bodyworks Butterfly Flower, da es angenehm frisch riecht und die Verpackung besonders schön aussieht. Die Optik ist beim Verschenken schließlich nicht ganz unwichtig. Zudem hält der Duft sehr lange auf der Haut. 
Bath & Bodyworks bietet auch noch viele andere Düfte, durch die ihr euch gerne mal stöbern könnt. Als Alternative zum Klassiker dem Parfüm, finde ich persönlich diese Idee sehr schön.
*Dieser Beitrag enthält Werbung. Alle Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.