Donnerstag, 20. September 2018

Große Einhorn Liebe

Hallo ihr Schönen,

im heutigen Post möchte ich euch ein paar kleine Deko Tipps geben, die meinem Zuhause den ultimativen Niedlichkeit-Faktor verliehen haben. 
Bei mir daheim sind nun die Einhörner los, denn ich habe beim Shop EinhornLiebe zugeschlagen und mir ein paar süße Produkte ausgesucht. Alle Produkte eignen sich auch toll zum Verschenken. Falls ihr also aktuell noch Geschenkideen sucht oder euch einfach selbst eine kleine Freude machen wollt schaut einfach mal im Shop vorbei. Meine liebsten Produkte stelle ich euch nun näher in diesem Beitrag vor und erkläre wie ich diese verwende und was mir an ihnen so gut gefällt.

Magnete:
Eines der Produkte, welches es mir besonders angetan haben ist das Magnete Set. Ich habe Zuhause einen Kühlschrank aus Edelstahl. Das Gerät an sich ist dadurch nicht sehr dekorativ. Aus diesem Grund, wollte ich den Kühlschrank etwas aufwerten. Die Einhorn-Magnete eignen sich perfekt dazu. Wenn ihr möchtet könnt ihr dann noch schöne Bilder dazu tun und schon wir selbst aus dem langweiligstem Kühlschrank ein echter Hingucker. Auch für Magnettafeln und Co sind diese Magnete wirklich super. Mein Besuch spricht mich auch sehr häufig auf die witzigen Stücke an. Dank des außergewöhnlichem Designs hat sie auch nicht jeder und das gefällt mir sehr gut.



Frühstücksbrettchen:
Die Einhorn-Frühstücksbrettchen sind mein persönliches Highlight. Die Sprüche sind super witzig und so hat man gleich am Morgen gute Laune. Ich persönlich finde die Brettchen auch klasse, wenn man Besuch hat. Die süßen Teile sorgen nämlich immer für einen Lacher und sehen nebenbei noch super süß aus.
Türstopper:
Die Tür zum Ankleidezimmer ist bei mir daheim ständig zugefallen, da mich dies sehr genervt hat, habe ich nach einer praktischen, aber dennoch dekorativen Lösung gesucht. Der niedliche Einhorn-Türstopper ist definitiv für mich die beste Lösung. Denn er verschönert und ist gleichzeitig praktisch. Mir persönlich hat es das gute Stücke jedenfalls total angetan und ich freue mich immer, wenn ich daran vorbei gehe. Der zuckersüße Türstopper ist übrigens in zwei Farben erhältlich.





*Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Somit handelt es sich um Werbung.

Sonntag, 26. August 2018

Geschenke Tipps

Hallo ihr Lieben,

da meine Geschenkideen-Posts bei euch immer sehr gut ankamen, habe ich heute wieder einen Artikel zu diesem Thema für euch.

Wenn ich Geschenke bestelle, bin ich immer froh, wenn der Onlineshop einen Service anbietet und mir die Geschenke einpackt, da dies häufig sehr hübsch aussieht und ich in solchen Dingen leider nicht besonders talentiert bin. Bei dem Onlineshop Notino verwende ich diesen Service übrigens auch super gerne einfach so, da die Geschenkboxen, welche dort angeboten werden auch sehr gut zur Aufbewahrung von Kosmetik und Co dienen. 

Pinselset:
Eine tolle Idee für alle Kosmetik begeisterten Menschen sind meines Erachtens Pinsel.  Besonders geeignet sind dafür natürlich hochwertige Produkte am besten in Form eines Sets.     Einer meiner Favoriten aus dieser Kategorie ist das Sigma Most-Wanted Brush Set. Denn   Dieses     beinhaltet meiner Meinung nach die wichtigsten Pinsel und bietet eine tolle Qualität. Somit macht man mit diesem Produkt definitiv nichts falsch.
Pflegeprodukte:
Alles rund um Körperpflege kann fast jeder immer sehr gut gebrauchen. Aus diesem Grund verschenke ich gerne Produkt-Sets mit Artikeln, welche mich selbst überzeugen. Ein gutes Beispiel dafür ist das unten abgebildete Set von Palmolive, denn sowohl die Duschgele als auch Seife riechen himmlisch und die Verpackung ist sehr schön.
Parfüm:
Parfüm ist ein absoluter Klassiker als Geschenk. Der Grund weswegen ich es trotzdem erwähne, ist mein aktueller Lieblingsduft. Das Michael Kors Sexy Amber riecht super frisch und hält sehr lange auf der Haut. Ich benötige immer nur sehr wenig von dem Produkt und somit habe ich auch von der kleinen Größe immer äußerst lange etwas. Deswegen wollte ich euch expliziet diesen Duft als Geschenk ans Herz liegen, denn seit ich dieses Parfüm regelmäßig trage bekomme ich zahlreiche Komplimente.
*Für diesen Post erfolgte eine Kooperation. Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 8. August 2018

Meine Hautpflege-Essentials

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zwei Produkte vorstellen, welche seit geraumer Zeit zu meiner Hautpflege-Routine gehören und somit waschechte Essentials sind.
Meine Abschmink-Routine ändert sich ständig, so verwende ich mal einen Reinigungsschaum von Hello Body oder auch mal eine Lotion von anderen Marken. Auch das entfernen des Augen Make Ups erfolgt bei mir auf unterschiedliche Weisen sehr gerne verwende ich Kokosöl, aber ab und an kommen auch Mizellenwasser zum Einsatz.

Zwei Produkte bleiben jedoch seit Ewigkeiten konsequent gleich und diese möchte ich euch heute vorstellen.

Meine Gesichtsreinigungsbürste:
Bei herkömmlichen Gesichtsreinigungsbürsten hat mich auf Dauer das ständige Wechseln der Bürstenköpfe gestört, da dies auch ganz schön ins Geld ging. Aus diesem Grund habe ich mich für eine Variante aus Silikon entschieden. Jedoch wollte ich auch hier nicht zu tief in die Tasche greifen und recherchierte daher nach einem Gerät, welches preiswert, aber dennoch wirkungsvoll ist.
Fündig wurde ich letztendlich bei Amazon und entschied mich für ein Gerät der Marke Arino. Zu Beginn war ich skeptisch, doch nun verwende ich das Produkt seit mehreren Monaten und bin wirklich begeistert. Ich verwende die Reinigungsbürste jeden Abend zum Abschminken in dem ich mein Reinigungsprodukt mit ihr in meine Haut einarbeite, dass Ganze funktioniert wirklich toll und regt die Durchblutung an. Somit wirkt die Haut wesentlich straffer und gesünder. Des Weiteren liegt es toll und in der Hand und ist sehr leicht, für mich ist der Artikel eine tolle Alternative zu den gehypten Marken. Die Reinigung ist zudem sehr gründlich und aus diesen Gründe möchte ich das Gerät definitiv nicht mehr missen.


Meine Gesichtscreme:
Eine gute Gesichtscreme ist wirklich äußerst wichtig. Da ich Haut habe, welche zu Trockenheit neigt ist für mich besonders relevant, dass die Creme reichhaltig ist. Aus diesem Grund verwende ich sehr gerne die Biotherm Skin Best, denn diese Gesichtscreme nährt die Haut wirklich und hat einen angenehmen Duft. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen einfach immer toll an. Meine Mutter konnte ich ebenfalls für die Creme begeistern, denn sie bringt auch einen tollen Anti Aging Effekt mit sich. Dieser Effekt ist für mich derzeit zwar noch nicht so relevant, aber dennoch ist mir ein schönes, pralles Hautbild sehr wichtig und seit ich diese Creme verwende, habe ich dies definitiv.
Meine Bestellung für dieses Produkt gebe ich immer bei parfum.de auf, da ich hier meist den besten Preis bekomme und der Versand blitzschnell geht.




*Für diesen Post erfolgten zwei Kooperationen. Somit handelt es sich um unbezahlte Werbung.

Dienstag, 31. Juli 2018

Meine aktuelle Haarpflege-Routine

Hallo ihr Schönen,

im heutigen Post soll sich alles um meine derzeitige Haarpflege drehen. Wie ihr sicherlich auf meinen vergangenen Fotos gesehen habt, habe ich meine Haar ein gutes Stück abschneiden lassen. Sie waren leider zu trocken und auch etwas kaputt, aus diesem Grund war das Kürzen die einzige Lösung um wieder schöne Haare zu bekommen.
Seither achte ich besonders stark auf die Pflege meiner Haare. Nachdem ich verschiedenste Produkte getestet habe, habe ich nun die optimale Routine für meine Haare gefunden. Da ich so zufrieden bin, wollte ich euch das Ganze näher bringen. Alle Produkte sind von der Marke I.C.O.N. und sind sowohl für Männer als auch für Frauen sehr gut geeignet und darüber hinaus haben alle Produkte außergewöhnliche Inhaltsstoffe.
Das Shampoo:
Wegen der Trockenheit meiner Haar habe ich mich für das I.C.O.N. Drench Shampoo entschieden. Dieses Produkt riecht unglaublich gut und spendet dem Haar Feuchtigkeit. Nach jeder Anwendung glänzt mein Haar ungemein und meine Haare sind weitaus weniger brüchig. Schon nach kurzer Zeit ist bei mir ein Effekt spürbar und erkennbar gewesen. Das Shampoo ist auf jeden Fall sehr reichhaltig und somit hat mich die Qualität des Produktes überzeugt. Nebenbei gefällt mir auch die Verpackung sehr gut. Das Produkt lässt sich toll dosieren und somit wird nichts verschwendet. Zudem schäumt das Shampoo toll und somit fühlt sich das Haar und die Kopfhaut nach der Anwendung auch wirklich gereinigt an.


Moisturizing Treatment:
Das I.C.O.N. Inner Home Moisturizing Treatment verwende ich einmal in der Woche. Da das Produkt sehr reichhaltig ist, reicht dies völlig aus. Das Treatment beugt Frizz vor, verleiht zusätzlichen Glanz und regeneriert das Haar. Nach der Anwendung sind meine Haare immer unglaublich weich und lassen sich toll stylen. Zudem habe ich wirklich das Gefühl, dass meine Haare seit der Verwendung dieses Produktes kräftiger geworden sind. Der Artikel hat ebenfalls sehr hochwertige Inhaltsstoffe. Somit wird es definitiv immer wieder nachgekauft.

Mir persönlich hat an den Produkten besonders gut gefallen, dass sie halten was sie versprechen und ich seither vermehrt Komplimente für meine Haare bekomme. Erwerben könnt ihr die Produkte ganz leicht online. Durch die wirklich hochwertige Qualität und die besonderen Inhaltsstoffe sind die Preise meines Erachtens absolut in Ordnung. Ich werde I.C.O.N. nun auf jeden Fall erstmal treu bleiben und meine Haare weiterhin mit den tollen Produkten verwöhnen. I.C.O.N. hat übrigens auch noch andere Produktlinien, es lohnt sich demnach auf jeden Fall diese Marke im Hinterkopf zu behalten.

Kanntet ihr I.C.O.N. bereits?

*Für diesen Post erfolgte eine Kooperation. Es handelt sich somit um unbezahlte Werbung.

Dienstag, 24. Juli 2018

WORTH THE HYPE? Cloud Nine Föhn

Hallo ihr Lieben,

leider war es in letzter Zeit aus persönlichen Gründen etwas ruhiger auf meinem Blog, aber nun melde ich mich zurück mit einem sehr gefragten Produkt.
In diesem Beitrag soll es um den Cloud Nine Föhn The Airshot gehen. Da es sich um ein kostspieligeres Gerät handelt, habe ich den Haarföhn über eine längere Zeit genau unter die Lupe genommen und geschaut ob er meiner Meinung nach seinem Hype gerecht wird.

Das Design:
Zunächst möchte ich auf das Design des Föhns eingehen. Dieses ist sehr schlicht und dennoch äußerst elegant gehalten, dadurch trifft er viele Geschmäcker. Dadurch das er schwarz ist sind Gebrauchsspuren nicht so leicht zu erkennen. Zudem hat der Föhn eine gut konstruierte Form, denn er liegt gut in der Hand und so kann auch problemlos dickeres Haar länger geföhnt werden.
Zudem leuchtet der Föhn je nach Temperatureinstellung blau oder rot, dies ist ebenfalls ein kleines Highlight. Die Verpackung des Produkts ist sehr hochwertig und wirkt sehr luxuriös.

Die Funktionen:
Der Föhn hat drei Wärme-Stufen von kalt bis heiß kann somit alles problemlos reguliert werden.
Da meine Haare durch die tolle Leistung selbst auf der kalten Stufe blitzschnell trocknen, tue ich seit ich den Cloud Nine Föhn verwende meinen Haaren keine Hitze mehr an. Dies ist ein sehr guter Nebeneffekt. Der Föhn ist ein absolutes Powerpaket mit seinen 2000Watt. 


Das Ergebnis:
Der Föhn trocknet meine Haare wesentlich schneller als herkömmliche Produkte. Zudem fühlen sie sich nach der Anwendung weich an und liegen sehr schön. Aus diesem Grund möchte ich das Produkt nicht mehr missen. Meines Erachtens wird er seinem Hype und dem Preis völlig gerecht, denn ich denke von diesem Föhn hat man wirklich sehr lange etwas.
*Für diesen Beitrag erfolgte eine Kooperation. Daher handelt es sich um unbezahlte Werbung.

Mittwoch, 23. Mai 2018

Glatte & gesunde Haare durch Golden Curl

Hallo meine Lieben,

nachdem ich von meinem Lockenstab von Golden Curl so begeistert war(siehe hier), habe ich mich nach langen Überlegungen dazu entschlossen auch ein Glätteisen der Kultmarke unter die Lupe zu nehmen.


Als ich mich in das außergewöhnliche Spitzen-Design eines Glätteisens aus der Serie so verliebt hatte, war ich schon einmal nicht mehr zu bremsen und musste das gute Stück einfach bestellen. Auf Grund meiner positiven Erfahrungen mit dem Lockenstab, waren meine Erwartungen besonders hoch. Denn bei einem Glätteisen ist mir wichtig, dass die Haare schnell und trotzdem schonend geglättet werden, denn sonst sehen sie bei mir sehr schnell trocken aus. Zudem sollte es schnell erhitzen und nicht zu schwer in der Hand liegen, denn sonst wird das Glätten der Haare schnell zu einem äußerst anstrengenden Prozess.

Nun habe ich das Glätteisen einige Wochen getestet und kann euch dieses Produkt guten Gewissens empfehlen. Es reicht bei mir völlig aus einmal über eine Strähne zu gehen um ein optimales, glattes Ergebnis zu erzielen. Das Glätteisen ist sehr schonend für die Haare. Sie sehen nach dem Bearbeiten mit dem Golden Curl absolut gesund und glänzend aus, zudem hält der glatte Look super und somit hat man bis zur nächsten Haarwäsche Ruhe. Demnach erspart einem das Glätteisen auch einiges an Zeit.

Dieses Produkt ist definitiv sein Geld wert und durch die unschlagbare, fünfjährige Garantie auch nochmal mehr empfehlenswert. Da Golden Curl eher für die großartigen Lockenstäbe bekannt ist und vielen Menschen nicht geläufig ist, dass sie auch ausgezeichnete Glätteisen im Sortiment haben, wollte ich euch mein neues Lieblings-Teil nach intensiver Testphase vorstellen. Denn falls ihr auf der Suche nach einem neuen Glätteisen seit, lohnt es sich mal bei Golden Curl vorbeizuschauen.

*Für diesen Post erfolgte eine Zusammenarbeit mit Golden Curl.

Dienstag, 15. Mai 2018

Meine liebste Marke bei Erfrischungsgetränken + Rezeptidee

Hallo ihr Schönen,

der Sommer rückt immer näher und aus diesem Grund möchte ich euch heute erzählen mit welchen Getränken ich mich am liebsten erfrische und euch das Rezept für einen meiner liebsten alkoholfreien Cocktails vorstellen.

Neben meinem liebsten Smoothie, welchen ich euch hier bereits vorgestellt habe, trinke ich sehr gerne die Erfrischungsgetränke von Club Mate. Das Koffeinhaltige Getränk sorgt dafür, dass ich auch an warmen Tagen einen klaren Kopf habe. Denn es erfrischt und belebt. Zudem schmeckt es mir sehr gut und ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. 
Gerade im Sommer ist das Getränk eine toller Alternative zu Kaffee.
Das Ganze ist auf Mate-Basis. Mate ist derzeit auf dem absoluten Vormarsch. Hierbei handelt es sich um einen ganz bestimmten Tee, welcher sehr gesund ist und belebend wirkt. 

Mit den Getränken könnt ihr auch tolle Cocktails Mixen, mein Favorit hierbei ist der sogenannte Mate Sunrise.

Dafür benötigt ihr:
  • 2cl Birnennektar
  • 1EL braunen Zucker
  • Club Mate
  • 1 Baby-Birne
Die Zubereitung:
Verrührt den Birnennektar mit dem braunen Zucker und dem Club Mate bis euer Glas voll ist.
Achtet darauf, dass ihr den Zucker bevor dem Club Mate in das Glas gebt, denn sonst kann das Ganze überschäumen. Anschließend kann noch eine gekühlte Baby-Birne hin zugegeben werden und fertig ist die alkoholfreie Leckerei.
Entdeckt habe ich die Getränke bei Allyouneedfresh und wollte es anhand der Produktbeschreibung unbedingt probieren. Seither bestelle ich es ständig zu meinen ursprünglichen Einkäufen dazu. Gerade auch, weil man so vielfältige Cocktails damit zubereiten kann.

Aus diesem Grund kann ich euch nur empfehlen die Produkte einmal zu probieren, denn sie schmecken wirklich köstlich und erfüllen definitiv ihren Zweck. Zudem kenne ich kein Produkt, dass vergleichbar schmeckt.
Kanntet ihr die außergewöhnlichen Getränke bereits?