Sonntag, 6. September 2020

Meine neue Haarentferungs-Routine

Hallo ihr Lieben,
im heutigen Post greife ich das Thema Haarentfernung auf. Mir persönlich ist glatte Haut sehr wichtig und deswegen greife ich am liebsten auf einen Epilierer zurück. Denn hier werden die Haare samt Wurzel entfernt und wachsen langsamer nach. Über meine Haarentfernungs-Routine hatte ich euch bereits vor einiger Zeit auf meinem Blog berichtet. Jedoch kam nun vor kurzem ein neues Gerät von Braun auf den Markt, welches für mich sehr verlockend klang. Aus diesem Grund habe ich mir den neuen Braun Silk-epil 9 Flex 9020 genauer angeschaut und werde euch hier aufzeigen was genau das neue Produkt so besonders macht. 
Braun Epilierer mit flexiblem Kopf
Der größter Unterschiede zu seinen Vorgängern ist der flexbile Kopf. Dadurch passt er sich perfekt an den Körper an. So können die Haare noch leichter entfernt werden. Auch kürzere Haare werden meiner Erfahrung nach noch besser erwischt. Da ich schon mit dem Vorgänger Modell, dem Braun Silk-epil 9 SensoSmart Wet&Dry 9/870 sehr zufrieden war, haben mich die Steigerung und die neuen Technologien wirklich sehr überrascht. Ebenfalls klasse finde ich, dass der Epilierer vor zu festem Druck warnt. Diese Funktion kannte ich zuvor nur von Zahnbürsten und finde diese Technologie auch bei einem Epiliere sehr vorteilhaft. Durch die vielen Aufsätze bietet er natürlich noch weitere Pluspunkte. 
Braun Epilierer bietet eine Aufsatzvielfalt
Der Körpermassageaufsatz regt die Durchblutung an und ist sehr angenehm und auch die Rasieraufsätze sind sehr praktisch für schmerzempfindlichere Regionen.
Der Epilierer liegt wunderbar an in der Hand und das neue Design gefällt mir auch sehr gut.
Die Unterschiede zum Vorgänger Modell sind definitiv so groß, dass es sich meiner Meinung nach lohnt auf das neuste Modell umzusteigen. Nichts desto trotz bleibt meine Empfehlung natürlich auch für das Vorgängermodell bestehen, auf Grund der Steigerungen ist für mich nur aktuell dieses Modell das Beste.
Braun Epilierer besticht mit edlem Design
Bevor ich epiliere peele ich immer noch meine Haut, so vermeide ich eingewachsene Härchen und bereite meine Haut gut auf die Epilation vor. Dadurch, dass der Epilierer wasserfest ist kann er auch wunderbar in der Badewanne oder unter der Dusche verwendet werden. Die Haut ist durch das warme Wasser beim Baden oder Duschen übrigens auch weniger schmerzempfindlich.
Momentan verwende ich  am liebsten das Dove Exfoliating Body Scrub. Es riecht sehr angenehm und versorgt durch den Anteil an Sheabutter die Haut auch wunderbar mit Feuchtigkeit. So ist die Haut geschmeidig und haarfrei zugleich. Somit kann ich eine klare Empfehlung aussprechen.
Braun Epilierer zur Entferung feinster Härchen

*Werbung wegen Markennennung

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lara, ich gebe zu, ich bin ein Weichei in Sachen Haarentfernung. Ich nutze daher den Rasierer, auch wenn das zeitaufwendig ist und ich dies mehrmals die Woche machen muss. Aber Epilieren geht für mich nicht, auch wenn ich es immer mal ausprobiert habe. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt ansprechend! Würde den auch gerne mal testen, vor allem wenn er so gut sein soll und noch viel besser als das bereits gute Vorgängermodell :)

    AntwortenLöschen
  3. Interessant, damit habe ich noch keine Erfahrungen. LG Romy

    AntwortenLöschen