Montag, 30. April 2018

Meine Routine für strahlend weiße Zähne

Hallo ihr Lieben,

im heutigen Post soll es um etwas in meinen Augen sehr wichtiges gehen nämlich die richtige Zahnpflege.
Unsere zweiten Zähne begleiten uns eine sehr lange Zeit und unser Lächeln ist  sozusagen ein Aushängeschild für uns. 
Deswegen ist die richtige Zahnpflege nicht zu unterschätzen. Umso schöner ist es, wenn die Zähne nicht nur gesund, sondern auch weiß sind.
Aus diesem Grund wollte ich euch heute meine Zahnpflege-Routine näher bringen. Dieser vereint Zahngesundheit und die Optik der Zähne.

Die richtige Zahnbürste:
Nicht zu unterschätzen ist die richtige Zahnbürste. Denn gerne mal putzen wir zu fest oder zu kurz. Aus diesem Grund habe ich mich für eine elektrische Zahnbürste von Oral B entschieden. Diese zeigt mir an wie lange ich putzen soll und warnt mich, wenn ich zu fest aufdrücke. Somit füge ich meinen Zähnen beim Putzen keinen unnötigen Schaden zu. Zudem bekommt man mit der Zeit ein Gespür für die Zeit und den richtigen Druck, sprich selbst wenn man mal wieder mit einer gewöhnlichen Handzahnbürste putzen sollte, geht dies geübter von der Hand. Meine Oral B Smart 4 4000 N beseitigt problemlos Zahnbelag und Verfärbungen. Zudem ist sie nicht zu schwer und liegt toll in der Hand. Sie ist somit zwei bis dreimal täglich mein treuer Helfer.















Die richtige Pflege:
Selbstverständlich sind auch die Produkte welche wir für die Zahnpflege verwenden ausschlaggebend für ein optimales Ergebnis. Aus diesem Grund verwende ich immer meine Oral B Satin Floss Zahnseide. Denn selbst die beste Zahnbürste kann die Zahnzwischenräume nicht ausreichend reinigen. Dies übernimmt dann meine liebste Zahnseide für mich. 
Meine Zähne putze ich gerne mit einer Zahncreme für weiße Zähne, jedoch sind die meisten dieser Sorte viel zu aggressiv und schaden unserem Zahnschmelz. Nach langem suchen habe ich die Elmex Sensetive White für mich auserkoren. Passend zu dieser verwende ich die Mundspülung, diese verringert die Keimzahlen bei uns im Mund und verstärkt den Effekt der Zahnpasta.

Ich hoffe meine kleinen Tipps und Empfehlungen konnten euch helfen!

*Für diesen Post erfolgte eine Kooperation.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lara, eine elektrische Zahnbürste habe ich auch und möchte sie nicht mehr missen. Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai. Liebe Grüße Jana
    https://magischefarbwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind echt tolle Tipps. Ich benutze auch sehr gerne eine elektrische Zahnbürste! Wünsche dir einen tollen 1. Mai!

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tipps, die ich mir auf jeden Fall merken werde!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Tipps! Meine Zahnbürste hält automatisch 3 Minuten durch, aber ich werde nach zweieinhalb meistens zu faul für den Rest =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde weiße Zähne auch sehr wichtig, ich finde weiße Zähne sogar noch wichtiger als gerade. :)

    LG pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, ein gutes Thema. Eine gute Zahnbürste ist auch das A und O. Und natürlich zum Zahnarzt gehen :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen