Dienstag, 31. Oktober 2017

Matcha - Das grüne Wunder zum Trinken

Hallo meine Schönen,

wir ihr sicherlich wisst, ist gesunde Ernährung das A und O. Nur oft ist es schwierig das Ganze umzusetzen. Umso begeisterter bin ich persönlich von kleinen Helfern die uns die Umsetzung etwas erleichtern.
Dazu gehört ganz klar Matcha. Das Produkte hat momentan Kultstatus erlangt und ist vielseitig einsetzbar und vorallem sehr gesund.
Matcha kann toll als Kaffee-Ersatz verwendet werden, da es uns defintiv Energie schenkt. Das Ganze kann auch beispielsweise toll für Smoothies verwendet werden. Diese sind momentan ja auch sehr gefragt.

Doch was ist Matcha eigentlich genau und was macht es so besonders?
Matcha ist zu feinstem Pulver vermahlener Grüntee. Matcha enthält viele Vitamine wie beispielsweise Vitamin A oder C. Aus diesem Grund ist es auch so gut für uns.
Hauptsächlich wird Matcha in China oder auch Japan produziert. Hierbei ist zu beachten, dass der in Japan produzierte Matcha keines Wegs mit dem aus China zu vergleichen ist, denn er weißt eine viel bessere Qualität auf. Aus diesem Grund rate ich euch immer zu Matcha aus Japan zu greifen. Der Geschmack ist für viele Personen jedoch anfangs meist gewöhnungsbedürftig. Ursprünglich wurde Matcha in heißes-warmes Wasser gerührt doch heutzutage gibt es tolle, neue Innovationen die auch andere Möglichkeiten offenbaren.
So auch beispielsweise eine neue Entwicklung von Koyamaen. Denn sie entwickelten Matcha-Lemon mit Soda. Ein Getränk das Matcha und Zitronenpulver verbindet und in kaltes Wasser gerührt werden kann.
Das Produkt eignet sich besonders toll als Erfrischungsgetränk und schmeckt leicht süßlich. Trotzallem ist es absolut gesund und gut für unseren Körper. Das Pulver ist sehr ergiebig und besonders toll für Einsteiger geeignet, da es nicht so herb schmeckt.

Ich persönlich bin absolut begeistert von dem leckerem und gesunden Durstlöscher.

Falls ihr also eurem Körper etwas gutes tun möchtet schaut euch doch mal in der Produktwelt von Koyamaen um. Die Auswahl an Produkten rund um grünen Tee ist wirklich riesig und die Preise sind absolut human. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!











*Für diesen Post erfolgte eine Kooperation.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lara, ich mag Matcha ganz gern, am liebsten als Tee. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lara,
    ich wollte Matcha unbedingt mal ausprobieren,
    habe mich aber mittlerweile noch nicht ran gewagt.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an! Ich habe schon sehr köstliche Matcha-Kekse probiert, aber einen dominanten Geschmack konnte ich daran nicht feststellen =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  4. Matcha ist wirklich sehr gesund und ich habe auch schon damit gebacken :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich sollte wirklich öfter Matcha trinken, danke für Deinen tollen Post!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lara :)

    Sehr schöner Beitrag wie immer. Da hast du echt Recht gesunde Ernährung ist wirklich wichtig. Matcha kenne ich bis jetzt noch nicht, aber hört sich interessant an.

    Wünsche dir ein schönen Abend und liebe Grüße
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen